GUE Primer RESCUE (REC 2)

294.12€

zzgl. MwSt.

Add to compare

In den Kategorien rechts finden sich mehr Informationen zu diesem Kurs. 

Bei Fragen stehen wir sehr gerne unter shop@deepstop.de zur Verfügung. 

---
Als GUE Premium Dive Center haben wir die Möglichkeit Kursteilnehmern und Kunden eine umfangreiche Unterstützung zu ermöglichen. Mit mehreren GUE Instruktoren vor Ort können wir gleichzeitig nicht nur jederzeit ausführlich Beraten sondern auch einen umfangreichen Kurskalender anbieten. Außerdem sind wir als Halcyon- und Santi-Testcenter sehr gut Aufgestellt, wenn es um Kursausrüstung geht. 

Vorort können wir mit großem Schulungsraum, voll ausgestatteter Werkstatt und Füllstation mit Kompressor direkt im Dive Center die besten Voraussetzungen für ambitionierte Tauchkurse bieten. 

---

GUE:

https://www.gue.com/

Bewerber für einen GUE Rescue Primer müssen:

  • Mindestens 16 Jahre alt sein.
  • Physisch und psychisch fit sein.
  • Nichtraucher sein. 
  • Schwimmen können.
  • Bei der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten (ausgenommen Verhütungsmittel) und/oder beim Vorliegen von gesundheitlichen Einschränkungen eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung vorweisen.
  • Mindestens den GUE Recreational Diver Level 1 oder den GUE Fundamentals Kurs mit einem „Recreational“ rating erfolgreich absolviert haben.
  • Mindestens 25 Tauchgänge außerhalb der Ausbildung unternommen haben.
  • Klicke für eine vollständige Liste der Voraussetzungen hier

WARUM SOLLTE ICH DIESEN KURS MACHEN?

Statistisch gesehen ist Tauchen eine sehr sichere Outdoor-Sportort mit niedrigen Unfallquoten. Doch wie bei jeder anderen Sportart auch, sollten auch hier alle Sportler darauf vorbereitet sein, angemessen auf mögliche Unfälle zu reagieren und in Not geratenen Teammitgliedern zur Hilfe zu kommen. Schon das Wissen, diese Fähigkeit zu besitzen trägt zu einer verbesserten Selbstsicherheit bei und erhöht den Sicherheits- und Spaßfaktor deiner Tauchgänge erheblich. 

GUE’s Rescue Primer Kurs wurde dazu entwickelt, Tauchern die grundlegenden Rettungsmethoden näher zu bringen die für Tauchunfälle relevant sind. 
 

FÜR WEN IST DIESER KURS?

Einer der wertvollsten Fähigkeiten, die Du jemals lernen wirst ist es, Stresssituationen und Notfälle Unterwasser frühzeitig zu verhindern oder nach dessen Eintreten erfolgreich zu managen. Vor diesem Hintergrund sollte der Rescue Primer für jeden Taucher eine der obersten Prioritäten sein.

Dieser Kurs wird ausnahmslos jedem Taucher emfohlen, ganz gleich auf welchem Level er taucht. Sinnvoll ist dieser Kurs im Anschluss an den Navigation Primer, da er Navigationskompetenz voraussetzt.
 

WAS WERDE ICH LERNEN?

Kurse beinhalten, sind aber nicht begrenzt auf: Zuhilfekommen eines gestressten Tauchers an der Oberfläche, sowie Unterwasser; Rettung eines bewusstlosen Tauchers; Standardvorgehen bei einem verlorenen Taucher; Oberflächenmanagement eines Tauchunfalls und lebenserhaltende Sofortmaßnahmen für DCS.

Der GUE Rescue Primer kostet 350,00€ p.P. und geht normalerweise über zwei Tage mit insgesamt mindestens 16 Stunden Kursdauer. Er erfordert mindestens vier Trainingsintervalle im Wasser und beinhaltet Theorieunterricht, Trockenübungen und Training im Wasser.
Der Rescue Primer Kurs kann auch im Rahmen der GUE Recreational Diver 2 Ausbildung stattfinden.

Die Registrierung für den Kurs bei GUE kostet einmalig 45.00 USD.

Dies beinhaltet die Registrierung, Kursmaterialien online und die Zertifizierung.

Mehr Informationen, wie du dich weiterentwickeln kannst und welche Kurse noch möglich sind, findest du hier: 

https://www.gue.com/de/explore-gue-courses

Ähnliche Artikel