Heser Backplate Edelstahl Standardgröße

229.00€

inkl. MwSt.

Neuer Artikel

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Add to compare

Heser -Backplate mit Harness, Schwere oder leichtere  Version, 5 Kg schwer, 6mm dick, oder 4mm dick 3,3 kg schwer.

Das Gewicht so nahe am Körper wie möglich- das hat nur Vorteile. Ein absolutes Qualitätsprodukt der Firma Heser, optional dazu das komplette Halcyon Harness mit Schultergurt, D-Ringen, Stopper und Schrittgurt.

(Dieses Backplate ist von herausragender Qualität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Backplates sind alle Kanten mit einem gefrästen Radius versehen. Dadurch wird das Gurtband bestmöglich geschont. Durch seine hervorragende Verarbeitung hat das Backplate eine sehr schöne Optik.Warum haben wir uns für dieses Fertigungsverfahren entschieden:Im Grunde erfolgt die Herstellung aller Backplates nach dem gleichen Verfahren: Ausschneiden, Entgraten, Abkanten und Oberflächenbehandlung. Das derzeit preislich günstigste Verfahren ein Backplate aus zuschneiden ist das Laser-Schneiden, deshalb wird es auch meist verwendet. Laser-Schneiden ist kein schlechtes Verfahren, es ist aber auch kein Wunderwerk wie oft dargestellt, es ist einfach das derzeit mit Abstand billigste Verfahren. Der Nachteil des Laser-Schneidens bei V4A (1.4571 ; 316Ti) ist, dass die Randschicht der Schneidkante sehr hart wird. Das hat den Nachteil, das sich das Backplate kaum noch entgraten lässt, geschweige denn sich ein Radius (Rundung) anbringen lässt. Dieses Problem hat jeder der Backplates herstellt. Uns ist es aber wichtig das alle Kanten eine schöne und großen Radius haben. Dies ist für uns die richtige Konsequenz aus der Forderung, dass das Gurtband nicht eingeschnitten bzw. durchgescheuert oder das Wing durch scharfe Kanten beschädigt werden darf. Alles andere ist Flickwerk. Wir orientieren uns bei der Auswahl von Material und Fertigungsverfahren usw. nicht am Preis. Material und Fertigungsverfahren muss sich an den Anforderung an das Produkt orientieren. Wenn sich das Fertigungsverfahren preislich nicht realisieren lässt, stellen wir lieber die Produktion ein, als ein Kompromiss einzugehen.Wir haben viele Möglichkeiten angefragt und getestet und testen lassen. Die einzige Möglichkeit eine vernünftigen Radius an ein Backplate anzubringen (insbesondere in den Schlitzen), die wir gefunden haben, ist das fräsen. Das ist nicht weltbewegendes. Es wieder strebt uns dies als ein Wunder darzustellen. Es ist einfach nur teuer. Die Herstellungskosten verdoppeln sich. Wir fräsen unsere Backplates aber trotzdem, da es die einzige Möglichkeit ist, die von für notwendig befunden Form zu erreichen. Die Herstellung eines Backplates ist ganz und gar keine technische Herausforderung, wenn es auch manchmal so dargestellt wird. Das Ergebnis ist nur eine Frage dessen, wie viel der Hersteller dafür bezahlen will.)

Rang 
07.11.2012

Besser gehts nicht,top Verarbeitung,die Gurte laufen über die angefrästen Kanten super!Schwere Qualität"Made in Germany".Blei braucht man erheblich weniger od.gar keins mehr,somit ändert sich am Gesamtgewicht des zusammengebauten Doppelpacks gar nix,nur Gewichtsverteilung ist besser!Sehr zu empfehlen,Top Produkt.

    Eigene Bewertung verfassen

    Heser Backplate Edelstahl Standardgröße

    Heser Backplate Edelstahl Standardgröße

    Ähnliche Artikel